Verfasst von: wehzet | Oktober 3, 2010

H/W Kollektion 2010

Letzte Woche war ich zum Schmuckshooting.

Diesmal hatte ich meine weiße Kunststoffplatte (für leichte Spiegelungen) sowie ein Kleinstudio im Gepäck. Das mobile Kleinstudio baute ich so auf dem Tisch auf, dass sich die Kristallelemente von der Lampe in der Plexiplatte spiegelten.  Die ersten Schmuckstücke waren sogleich arrangiert, und sofort im RAW-Format auf dem Chip gebannt.  Dieser Teil der Kollektion war gerade erst für eine  Modeschau gefertigt und wurde am Abend schon auf dem Laufsteg vorgeführt.

Kostprobe gefällig?

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Weitere Schmuckstücke gibt’s unter Schmucke Unikate

GWZ



Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: