Verfasst von: wehzet | Mai 4, 2011

Stockfotografie – Geld verdienen mit eigenen Fotos 2. Auflage

Im November 2010 stellte ich aus dem mitp Verlag EDITION PROFIFOTO das Buch von Robert Kneschke „STOCKFOTOGRAFIE – Geld verdienen mit eigenen Fotos“ vor.

Vor wenigen Tagen erhielt ich die 2. Auflage dieses ständig in den Bestsellerlisten der Fotobücher angesiedelten Buches für Fotografen, die sich mit der Stockfotografie als Einnahmequelle beschäftigen möchten.

Zum Preis von 29,95 Euro erhält man die 2. Auflage des aktualisierten, erweiterten und im Gegensatz zur ersten Auflage durchgängig in Farbe gedruckten  auf nun  knapp 500 Seiten angewachsenen Standardwerks.

Die Stockfotografie ist mehr als ein Hobby und Robert Kneschke hat die wesentlichen Aspekte der Stockfotografie in seiner Neuauflage des Leitfadens wieder vom Feinsten gegliedert, mit vielen neuen Bildern, Beispielen und Tipps versehen , illustriert zu einem Must-Have für Neueinsteiger, sowie einer informativen, angenehm  lesbaren Lektüre für alte Hasen gemacht.

Das Thema “Stockfotografie” ist besonders in der (Amateur- / Semi-Profi-) Fotografenzene sehr beliebt. Viele Fotografen beschäftigen sich mit dem Thema, wie sie ihre Fotos verkaufen können, um sich  von dem Verkaufserlös etwas für die Ausrüstung zu gönnen.

Und da ist es natürlich eine interessante Angelegenheit, wenn ein professioneller Fotoproduzent sich in die Karten schauen lässt und davon berichtet, wie man es anstellen muss, um mit seinen Stockfotos dauerhaft erfolgreich zu sein.

Es geht dabei nicht darum, ein Bild möglichst teuer  – sondern viele Bilder möglichst oft zu verkaufen. Qualitätsmaßstab und Angebots-Palette, Preismodelle und Gewinnmargen bestimmen die Agenturen, der Fotograf ist Herr über Wo und Wie er seine Bilder und welche Themen, Motive er der jeweiligen Agentur anbietet.

Wer eine immer wiederkehrende Empfehlung von Robert, die in etwa lautet „Versetzen Sie sich in die Lage der Bildkäufer“ beherzt und dann noch an die ganze Sache mit Plan und wirtschaftlicher Überlegung ran geht,  der hat schon einen guten Schritt auf dem Weg zum Stockfotografen gemacht.

Dieses Buch verdient eine glatte 1 und ist meine unbedingte Kaufempfehlung unter der Voraussetzung, man will als Stockfotograf erfolgreich werden/sein.

Stockfotografie – Edition ProfiFoto
von Robert Kneschke
2. Auflage 2011, Softcover
480 Seiten, Format 17,0 x 24,0
ISBN 978-3-8266-7535-5
€ 29,95

Und für alle die mal einen Blick auf Roberts Blog werfen möchten hier noch einmal der Link   www.alltageinesfotoproduzenten.de

.


Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: